Private Equity

Private Equity - Präsentation

Private Equity Direktinvestments in und mit kleinen und mittelständischen Unternehmen («KMU») ist die historische Tätigkeit der LFPI-Gruppe. Seit ihrer Gründung hat die LFPI-Gruppe mehr als hundert Transaktionen dieser Art durchgeführt. Olivier Lange und Philippe Mordo, als Präsident und CEO der LFPI Gestion, leiten diese Aktivität von Paris aus.

Die LFPI Gestion ist ein aktiver Investor und Partner der jeweiligen Managementteams, um ehrgeizige Wachstumsprojekte durch organisches oder externes Wachstum durchzuführen. Die LFPI Gestion tätigt Mehrheits- oder Minderheitsinvestitionen mit oder ohne Fremdkapitaleinsatz. Das Portfolio von LFPI Gestion weist eine erhebliche Branchendiversifikation auf.

Wir können auf eine Erfolgsgeschichte von Investitionen in französische KMUs in Höhe von mehr als einer Milliarde Euro zurückblicken. Wir verwalten sowohl generalistische als auch thematische Fonds. Wir investieren als LFPI stets überproportional mit eigenem Kapital mit und schaffen so einen einwandfreien Interessensgleichklang mit unseren Investoren.

Private Equity - Ziele

GENERALISTISCHE FONDS

Unsere allgemeinen Fonds decken alle Wirtschaftszweige (Nahrungsmittel, Gesundheitswesen, Dienstleister, Bausektor, verarbeitende Industrie) mit mittelgroßen europäischen Unternehmen (Umsatz zwischen € 10 Mio. und € 500 Mio.), Familienunternehmen oder Tochterunternehmen von größeren Einheiten ab und suchen profitabel operierende Unternehmen, positioniert in Nischensektoren. Mit diesen Unternehmen gemeinsam heben wir erhebliche Entwicklungsperspektiven (und steigern das Wachstum, entweder organisch oder durch Zukäufe).

THEMATISCHE FONDS

Unsere für die Hotelbranche bestimmten Fonds (LFPI Hotels FPCI und LFPI Hotels Alliance FPCI) besitzen derzeit 35 Hotels in Frankreich und Deutschland. Die Verwaltung der Hotels wird dank der Verwaltungsplattformen LFPI Hotels Gestion und Timhotel in Frankreich sowie LFPI Hotels Management in Deutschland aus eigenen Mitteln der LFPI-Gruppe sichergestellt. So führen unsere Hotelfonds Akquisitionen in Hotelimmobilien und -betriebe durch; in Frankfreich treten wir auch als «reine» Betriebsgesellschaft auf. Obwohl die LFPI-Gruppe das Hotelmanagement übernimmt, vermarktet sie die meisten ihrer Hotels, indem sie sich auf enge Beziehungen zu Hotelgruppen (Accor, Louvre Hotels, Intercontinental Hotels Group, Best Western, Choice) stützt. Typischerweise werden dabei Franchiseverträge abgeschlossen. Die LFPI-Gruppe hat zusätzlich eine eigene Mittelpreis-Marke für die Hotels in Paris entwickelt, die Marke Timhotel.

Private Equity - Strategie

Einzelinvestitionen von € 5 Mio. bis € 100 Mio.
Mehrheits- und Minderheitsinvestments sowie sog. Leveraged Buyouts («LBO»)
Wachstumskapital
Beteiligung an börsennotierten Unternehmen ("PIPE")

Aktuelle Beteiligungen

BRÜNEAU

BIOLINE VON INVIVO

ZIFFER RE

EA PHARMA

ERGALIS

INTERFLORA

GES-EDUCT

GES-EDUCTIVE NETWORK

SNADEC

TIMHOTEL

TITANOBEL

UMANIS

UPERIO

WILINK

Beteiligungen verkauft

ACCOLAB

ALLIANCE HOTELS ENTWICKLUNG

AUDIKA

BARTIN

CCA INTERNATIONAL

COGNON-MORIN

EMINENCE

FAAB-FABRICAUTO

 FAHRENHEIT

LOGISTIK-ID

INICEA

ITAL-EXPRESS

JJA

TOULOUSAINE

LFPI HOTELS DEUTSCHLAND

BRAUNES GOLD

PANZANI

RAYNAL

SATECO

SPENGLER - HOLTEX

TRAOU MAD

Unsere Teams

Unsere Nachrichten

ANLAGEKAPITAL - Die mit Sofina und Gigarant verbundene LFPI-Gruppe gibt den Verkauf der Uperio-Gruppe an TowerBrook bekannt

Mehr anzeigen

INVESTMENT CAPITAL - Andera Partners und AfricInvest erwerben die Spengler Holtex Group

Mehr anzeigen

INVESTMENT CAPITAL - Die MyFlower-Gruppe (Interflora) schließt die Akquisition von Interflora Italien ab

MyFlower, die Holdinggesellschaft der Interflora France-Gruppe, gibt die Übernahme von Interflora Italien bekannt. Nach den früheren Akquisitionen von Interflora Spanien und Interflora Dänemark ist diese neue Geschäftstätigkeit Teil der Strategie zur Konsolidierung der Marke Interflora in Europa innerhalb der MyFlower-Gruppe. Die Gruppe betreibt jetzt die Marke Interflora in Frankreich, ...
Mehr anzeigen

INVESTMENT CAPITAL - Strategische Partnerschaft bei der Vermittlung von Versicherungen zwischen WILINK und LFPI PARIS

Mehr anzeigen

INVESTMENT CAPITAL - LFPI GESTION ist Unterzeichner des IC20

Mehr anzeigen

INVESTMENT CAPITAL - HOTELS: Vereinbarung über den Verkauf der Alliance Hospitality Group

Mehr anzeigen

INVESTMENT CAPITAL - Mehrheit LBO Snadec

Snadec ist der unabhängige französische Marktführer für Asbestsanierung mit einer nationalen Interventionskapazität und anerkanntem Fachwissen, insbesondere bei der Durchführung komplexer und groß angelegter Projekte im Dienstleistungssektor oder in der Industrie. Es verfügt über ein integriertes Designbüro und Teams in Paris, Lyon und Cagnes-sur-Mer. Die Gruppe ist ...
Mehr anzeigen

INVESTITIONSKAPITAL - Interflora-Refinanzierung

Nach der Refinanzierung eines Teils seiner Anleihenschulden im Jahr 2017 refinanzierte Interflora 2019 seine vorrangigen Schulden und den Restbetrag seiner Anleihenschulden. Diese neue Operation erfolgt nach den Akquisitionen von Cadeaux.com (2015) und Interflora Denmark (2018).
Mehr anzeigen

INVESTMENT CAPITAL - LFPI gibt die Übernahme der Digit RE-Gruppe bekannt

Mehr anzeigen

INVESTMENT CAPITAL - LFPI gibt den Verkauf von Accolab an Cerba Healthcare bekannt

Mehr anzeigen

INVESTITIONSKAPITAL - Die Interflora France Group nimmt exklusive Verhandlungen mit Interflora Dänemark auf

Mehr anzeigen

INVESTMENT CAPITAL - Verkauf von Eminence

Mehr anzeigen
EnglishFrançaisDeutschItaliano

BRÜNEAU

 

Bruneau ist ein Online-Distributor von Möbeln, Verbrauchsmaterialien, Geräten und Büromaterial in Frankreich (Marken Bruneau und Maxiburo), Belgien, Spanien und Luxemburg.

BIOLINE VON INVIVO

 

Bioline von InVivo ist die Tochtergesellschaft von InVivo (der ersten französischen landwirtschaftlichen Genossenschaft) und bietet Landwirten globale Lösungen zur Förderung einer gemessenen, innovativen Landwirtschaft, die die gesellschaftlichen Erwartungen und die Wirtschaftsleistung berücksichtigt.

Die Tätigkeit von Bioline basiert auf 4 Geschäftsbereichen (Saatgut, Pflanzen- und Saatgutschutz, Biosolutions und Agro-Digital) und ist Teil einer ausgesprochen internationalen Dimension.

Bioline von InVivo ist einer der Akteure, die es den Landwirten ermöglichen müssen, sich der Herausforderung einer höheren, besseren und billigeren Produktion zu stellen, um bis 9,5 2050 Milliarden Einwohner in einem reduzierten Kontext zu ernähren verfügbare landwirtschaftliche Flächen.

ZIFFER RE

 

Die Digit RE Group ist das führende Netzwerk unabhängiger Immobilienberater in Frankreich und vereint die Netzwerke der Agenten Capifrance, OptimHome, Refleximmo und Immobilier Neuf (mehr als 4300 Immobilienberater), die Online-Bewertungsseite Drimki, das Netzwerk von Coworking Coworkimmo sowie der Dili-Sofortkaufservice.

EA PHARMA

 

EA Pharma ist das Ergebnis der Fusion des Laboratoire des Granions und des Laboratoire Equilibre Attitude, die 2006 von der LFPI Group durchgeführt wurde. EA Pharma ist ein pharmazeutisches Labor, das sich auf Oligotherapie und natürliche Gesundheit (Marke Granions) sowie Sporternährung (Marke EAFIT) spezialisiert hat und den größten Teil seines Umsatzes in Apotheken / Drogerien erzielt.

Im Februar 2020 schloss EA Pharma sein Oligotherapie-Sortiment mit dem Erwerb des Labcatal-Labors ab.

ERGALIS

 

Ergalis bietet "Personallösungen" an, einschließlich Zwischen-, Rekrutierungs-, Delegations-, Audit-, Beratungs- und Managementmaßnahmen für den Rekrutierungsprozess ("Recruitment Process Oursourcing"). Ergalis konzentriert sich auf Spezialgeschäfte mit 11 Branchenbereichen. Ergalis verfügt über ein Netzwerk von rund hundert Agenturen in Frankreich.

INTERFLORA

 

Die Interflora France-Gruppe ist mit einem Marktanteil von mehr als 60% der historische Marktführer bei der Übertragung von Blumen in Frankreich und Spanien und hat 2017 den Betrieb des Interflora-Netzwerks in Luxemburg und Portugal eröffnet. Die Gruppe erwarb Ende 2018 auch Interflora Denmark, einen nationalen Marktführer, der auch in Island präsent ist.

GES-EDUCTIVE NETWORK

 

GES und Eductive sind zwei führende Netzwerke auf dem französischen Bildungsmarkt, die 32 Schulen mit fast 15 Schülern umfassen und sich auf die Bereiche der höheren Berufsausbildung spezialisiert haben.

GES betreibt 11 Intra-Muros- und Eductive-14-Standorte in den wichtigsten französischen Studentenstädten (Paris, Lille, Lyon, Grenoble usw.).

SNADEC

  • Mehrheit LBO
  • Kaufdatum : September 2019
  • CA 2020: 60 M €
  • www.snadec.fr

 

Die Snadec-Gruppe ist der unabhängige französische Marktführer für Asbestsanierung mit einer nationalen Interventionskapazität und anerkanntem Fachwissen, insbesondere bei der Durchführung komplexer und groß angelegter Projekte im Bauwesen oder in der Industrie.

TIMHOTEL

 

Die Timhotel-Gruppe ist eine Pariser Hotelgruppe, die 16 Hotels (einzelne Fonds oder Wände und Fonds) auf integrierte und unabhängige Weise besitzt und verwaltet.

Timhotel bleibt auf jedes externe Wachstumsprojekt aufmerksam, das seinen Investitionskriterien entspricht: Wand und Fonds oder nur Fonds, Mittelklassehotels in Paris, konvertierbar unter der Marke Timhotel.

TITANOBEL

 

TITANOBEL stammt aus der ehemaligen Industriegruppe von Alfred Nobel und ist führend auf dem französischen Markt bei der Herstellung, dem Vertrieb und der Implementierung von Sprengstoffen für den industriellen Einsatz in Bergwerken, Steinbrüchen und auf Baustellen. .

Die Werte der Titanobel-Gruppe drehen sich um Sicherheit, Qualität, Leistung und Umweltschutz mit dem ständigen Ziel der Kundenzufriedenheit.

UMANIS

 

Umanis ist der französische Marktführer für Daten-, Digital- und Geschäftslösungen. Die Gruppe beschäftigt fast 3 Mitarbeiter und verfügt über mehrere Onshore- und Nearshore-Servicezentren. Umanis unterstützt Unternehmen bei all ihren IT-Projekten (Beratung, Entwicklung, Integration, Outsourcing und Änderungsmanagement) nach verschiedenen Interventionsmethoden (Lieferung vor Ort, Flatrate- und Service-Center).

UPERIO

 

Die Uperio-Gruppe (resultierend aus der Fusion der Matebat- und Arcomet-Gruppen) ist weltweit führend bei der Vermietung von Turmdrehkranen.

Uperio mit einer Flotte von mehr als 2 Kranen ist in Frankreich, Luxemburg, Belgien, den Niederlanden, Deutschland, Großbritannien und Schweden sowie in den USA tätig.

WILINK

 

Wilink ist eine belgische Maklergruppe, die in Flandern und Wallonien in 4 Unternehmen vertreten ist:

 

Als erster unabhängiger Makler in Belgien wurde die Gruppe Mitte der 2000er Jahre gegründet und ist insbesondere durch den Erwerb verschiedener Portfolios und externe Wachstumsaktivitäten gewachsen.